X

Volles Wochendprogramm: Aussiedlerfest und Polonia-Herbstfest

In den öffentlichen Diskussionen vielfach unbeachtet sind die Beiträge, die die Gruppe der Spätaussiedler und die in Berlin sehr starke polnische Community für unsere Gesellschaft leisten. Für den Bezirk Reinickendorf ist es daher ein besonderes Anliegen, deren gesellschaftliche Arbeit zu unterstützen und zu würdigen. 

Am Samstag, den 10. September 2022 fand unter bezirklicher Organisation das ‚Spätsommerfest‘ der Aussiedlerberatung Reinickendorf statt. Die stv. Bezirksbürgermeisterin und Sozialstadträtin Emine Demirbüken-Wegner begrüßte einige Hundert Gäste auf der Sportanlage Scharnweberstrasse, darunter insbesondere den ehemaligen Bezirksbürgermeister und jetzigen Abgeordneten Frank Balzer (CDU), der in seiner kommunalen Verantwortung mehr als zwei Jahrzehnte Mentor der Aussiedlerberatung gewesen ist. „Die Reinickendorfer Aussiedlerberatung existiert seit 1995. Unser Team um Dirk Buchwitz und Olga Schleicher leistet Hilfestellungen und kümmert sich bis heute bei der Bewältigung von alltäglichen Herausforderungen in verschiedenen Lebensbereichen. Wir assistieren bei Fragen der ärztlichen Versorgung, der Arbeit, der Wohnung, der Alters- und Sozialversorgung und vielem mehr. Wir beraten bei der Kommunikation mit Ämtern und anderen Behörden. Aber unsere Aussiedlerberatung ist nicht nur ein Dienstleister: Wir sind Begegnungsort, wir sind ein sozialer Treffpunkt.“ beschreibt Demirbüken-Wegner die Funktion der Aussiedlerberatung. 

Am Sonntag, den 11. September 2022, veranstaltete die Organisation ‚Polnischer Rat – Landesverband Berlin‘ in Berlin-Lübars das ‚Polonia-Herbstfest‘. Das Herbstfest der Polonia wird seit über 20 Jahren organisiert und erfreut sich großer Beliebtheit. Es ist ein Familienfest, das an Jung und Alt gerichtet ist, um in freundlicher Atmosphäre bei Spiel, Sport und Spaß einen schönen Sonntagnachmittag mit Kindern und Jugendlichen bei polnischer Musik und einem reichhaltigen Angebot an polnischen Spezialitäten zu verbringen.  Höhepunkt des offiziellen Teils der Veranstaltung ist die Ehrung verdienter Persönlichkeiten. „Die polnische Community ist in Berlin eine der stärksten Gruppen. Mehr als 114.000 Menschen polnischer Herkunft leben hier unter uns. Sie leisten in besonderem Maß einen Beitrag zur wirtschaftlichen Prosperität unserer Stadt. Es ist für uns als Bezirk Reinickendorf eine besondere Ehre, quasi ‚Gastgeber‘ des Polonia-Festes zu sein.“ sagte Demirbüken-Wegner in ihrem Grußwort an die Anwesenden.

13.9.2022: Volles Wochendprogramm: Aussiedlerfest und Polonia-Herbstfest